Zahnarzt
Dienstleistungen

Keine Angst bei einem guten Zahnarzt

Es ist nicht außergewöhnlich, dass viele Menschen Angst vor einem Besuch beim Zahnarzt haben. Häufig sind dafür schlechte Erlebnisse prägend, die vielleicht sogar schon im Kindesalter dazu geführt haben, dass nur der Gedanke an einen Zahnarzt schon ein Unwohlsein auslöst. Aber auch Geschichten, die immer wieder herumerzählt werden und von schlechten Zahnarzterlebnissen berichten, können abschreckend wirken. Fakt ist allerdings, dass ein regelmäßiger Zahnarztbesuch durchgeführt werden sollte, auch wenn dieser nur der Kontrolle dient. Schließlich werden unsere Zähne sehr beansprucht und wer lange Freude an den echten Zähnen haben möchte, der sollte auf Kontrollen beim Zahnarzt nicht verzichten. Nicht umsonst zahlen die gesetzlichen Krankenkassen sogar zweimal im Jahr den Kontrollbesuch beim Zahnarzt. Außerdem ist Zahnersatz sehr kostspielig und muss meist sogar noch selbst getragen werden. Daher ist ein regelmäßiger Zahnarztbesuch sehr wichtig, auch wenn man Angst davor hat. Doch wenn man an einen guten Zahnarzt in Duisburg gerät, dann hört oft auch schnell die Angst vor dem Zahnarzt auf.

Einen guten Zahnarzt finden

Es ist leicht gesagt, dass der Zahnarztbesuch nur halb so schlimm ist, wenn man bei einem guten Zahnarzt ist. Der muss natürlich erst einmal gefunden werden. Doch wie findet man einen guten Zahnarzt Duisburg? Zunächst einmal ist es sicherlich hilfreich, sich in der Familie und im Freundeskreis umzuhören. Aber auch im Internet kann man natürlich recherchieren, welche Erfahrungen Patienten mit den Zahnärzten gemacht haben. Hat man sich dann für einen Zahnarzt entschieden, geht es daran, einen Termin zu machen. Gibt es in der Zahnarztpraxis ein gutes Praxismanagement, dann muss man auch nicht lange auf den ersten Termin warten. Das ist an sich schon einmal ein gutes Zeichen, auch wenn man bestimmt denkt, dass lange Wartezeiten für Termine auch für einen guten Zahnarzt stehen. Im Prinzip steht das aber nur für ein schlechtes Vergabemanagement der Termine. Besonders beim ersten Besuch nimmt sich ein guter Zahnarzt viel Zeit für die Patienten. Wenn der Zahnarzt also erst einmal mit einem redet und viele Fragen stellt, dann zeigt das schon, dass dieser Arzt Interesse an den Patienten hat und sich auch Zeit nimmt.

Zahnarzt

Zudem sollte der Zahnarzt bei der ersten Untersuchung auch sehr gründlich vorgehen, um sich einen richtigen Überblick über den Zahnstatus zu verschaffen. Vorteilhaft ist hier übrigens, wenn man nicht mit akuten Zahnschmerzen einen neuen Zahnarzt aufsucht, sondern zu einem regulären Kontrolltermin. Das nimmt dann auch wieder etwas die Angst vor dem Zahnarzt. Zudem „quatscht“ ein guter Zahnarzt einem keine kostenpflichtigen Behandlungen oder Zusatzleistungen auf. Denn gute Zahnärzte können im Rahmen der Kassenleistungen auch tolle Behandlungen vornehmen. Wenn ein Zahnarzt quasi zusätzlich an Patienten verdienen möchte, dann ist das bestimmt nicht unbedingt positiv zu bewerten. Ein guter Zahnarzt gibt einem dann auch noch hilfreiche Tipps für die Mundhygiene zu Hause, damit die Zähne optimal gepflegt werden können. Ganz wichtig ist übrigens auch die Sympathie. Findet man einen Zahnarzt sympathisch und fühlt sich dort wohl, dann ist das natürlich auch wichtig.

Bei großen Ängsten einen besonderen Zahnarzt für Angstpatienten aufsuchen

Hat man wirklich sehr große Angst vor zahnärztlichen Behandlungen, dann ist es nicht verkehrt, sich nach einem Zahnarzt umzusehen, der auf Angstpatienten spezialisiert ist. Solche Zahnärzte bieten spezielle Behandlungsmethoden an, um eine schmerz- und angstfreie Behandlung durchführen zu können. Beispielsweise werden Hypnose oder andere Methoden eingesetzt, die für die Angstpatienten sehr angenehm sind und ihnen die Angst nehmen.

Weitere Angaben zum Thema Zahnarzt finden Sie unter:

Zahnarzt Duisburg – Vertrauen Sie sich einem Profi an!

Ein sympathischer Zahnarzt